Kalbsleberscheiben mit Karotten-Erdäpfelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Kalbsleber à 130 g
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 3 Salbei
  • 1 EL Sesamsaat

Püreee:

  • 4 Karotten (geschält)
  • 400 g Mehlig kochende Erdäpfel; (circa)
  • 300 ml Milch (circa)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL QimiQ
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Kerbel

Kalbsleberscheiben mit Pfeffer würzen, leicht mehlieren (= in Mehl auf die andere Seite drehen bzw. Mit Mehl ausstauben). In einer Bratpfanne ein wenig Butter erhitzen, Leberscheiben darin zusammen mit den Salbeiblättern auf beiden Seiten saftig und goldgelb rösten. Nun die gebratenen Leberscheiben aus der Bratpfanne nehmen und mit Aluminiumfolie bedeckt an einem warmen Ort rasten. Für das Püree Erdäpfel abspülen und in Salzwasser weich machen. Wasser abschütten, Erdäpfel von der Schale befreien und durch eine Presse drücken. Die gepressten Erdäpfeln am besten im mässig erhitzten Rohr warm halten. Karotten von der Schale befreien und in 2 bis 3 cm große Stückchen schneiden, in leicht gesalzenem Wasser weich machen, folgend abgießen und mit dem Handmixer zermusen.

duftiger Süsswein; Karottensaft : Quelle : aus Orf-frisch gekocht

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleberscheiben mit Karotten-Erdäpfelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte