Kalbsleber Venezia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbsleber in Streifchen geschnitten
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Öl
  • 2 Gemüsezwiebeln in Streifchen geschnitten (vielleicht mehr)
  • Weissweinessig
  • 300 ml klare Suppe
  • 60 g Butter (eventuell mehr)
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl

Die Leber in Streifchen schneiden. Mehl in eine flache Form Form. Die Leberstreifen im Mehl auf die andere Seite drehen und abklopfen. In einer heissen Bratpfanne Öl erhitzen und die Leber darin scharf anbraten, zur Seite stellen.

Die Gemüsezwiebeln in Streifchen schneiden und in derselben Bratpfanne die Zwiebeln glasig weichdünsten, mit Weissweinessig löschen und mit klare Suppe auffüllen. Alles zum Kochen bringen und Butter unterziehen.

Die Petersilie hacken und mit der Leber zu den Zwiebeln Form.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleber Venezia

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche