Kalbsleber Mit Süss-Saurer Apfel-Birnen-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Buschbohnen
  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 150 ml Milch
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 300 g Kalbsleber (frisch)
  • 150 ml Rindsuppe
  • 125 ml Rotwein
  • 80 g Apfel
  • 80 g Birne
  • 2 EL Saft einer Zitrone (frisch gepresst)
  • 1 EL Bohnenkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Olivenöl

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Die Bohnen reinigen und in drei Zentimeter lange Stückchen schneiden.

Eine Schalotte in einem Kochtopf mit Olivenöl andünsten, klare Suppe und Milch (1 El zurückbehalten und die Hälfte der Maizena (Maisstärke) damit anrühren) hinzfügen und aufwallen lassen. Darin die Bohnen weich machen.

Die Leber trocken reiben, mit Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl von beiden Seiten anbraten, mit Salz würzen, aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen (im Backrohr bei etwa 50 °C ).

In der Fleischpfanne die übrige Schalotte anschwitzen, mit Rindsuppe und Rotwein (1 El zurückbehalten und übrige Maizena (Maisstärke) anrühren) löschen und ein klein bisschen kochen.

In der Zwischenzeit Apfel und Birne abschälen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden. Sauce mit der Rotwein- Maizena (Maisstärke) binden, Obst und Saft einer Zitrone zufügen und weitere 5 Min. auf kleiner Flamme sieden, dann nachwürzen. Bohnen mit der Milch-Maizena (Maisstärke) binden und das Bohnenkraut unterziehen. Kurz durchkochen und vielleicht mit Muskatnuss würzen.

Die Leber mit der Sauce anrichten und das Bohnengemüse dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalbsleber Mit Süss-Saurer Apfel-Birnen-Sauce

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 30.04.2015 um 05:23 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche