Kalbsleber mit orientalischen Gewürzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Minze
  • 250 g Sahnejoghurt
  • 1 Teelöffel Fein abgeriebene Bio Zitronenschale
  • Salz
  • 600 g Paprikas
  • 150 g Kichererbsen (Dose)
  • 4 Grüne Spitzpapnka (à 60 g)
  • 75 g Zwiebel
  • 10 EL Olivenöl
  • 1 Gestr. El Zimt, gemahlen
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Cayennepfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • 325 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • 200 g Couscous (instant)
  • 30 g Rosinen
  • 4 Scheiben Kalbsleber ohne Haut und Sehnen (à 160 g, ca. 1, 5 cm dick)
  • Mehl (zum Wenden)
  • 40 g Mandel (Blättchen)

1. Minzblätter sehr klein schneiden, mit Joghurt, Zitronenschale und 1 Prise Salz durchrühren. Rote Paprikas vierteln, entkernen, reinigen und unter dem Bratrost zirka 8 Min. dunkel rösten. Kurz mit feuchtem Küchenrolle bedecken, dann häuten. Paprika in grobe Stückchen schneiden und im Blitzhacker grob zermusen. Kichererbsen in einem Sieb abgekühlt abschwemmen. Spitzpaprika der Länge nach vierteln, reinigen und abspülen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.

2. Zwiebelwürfel in 2 El Öl herzhaft andünsten. Zimt, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer einrühren und leicht mitdünsten. Kichererbsen, Lorbeer und 125 ml klare Suppe hinzfügen und bei geringer Temperatur etwa 15 Min. offen zähflüssig kochen, mit Salz nachwürzen.

3. Die übrigen 200 ml klare Suppe mit 2 El Olivenöl zum Kochen bringen, mit Salz würzen, Couscous untermengen, Rosinen darüber streuen und auf ausgeschalteter Herdplatte 7-8 Min. bei geschlossenem Deckel quellen.

4. In der Zwischenzeit die grünen Paprikas in 2 El Olivenöl auf beiden Seiten 2 min leicht anbraten, mit Salz würzen und warm halten. Die Leber in wenig Mehl auf die andere Seite drehen und in 4 El heissem Olivenöl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite zirka 2 min rösten.

5. Couscous mit einer Gabel auflockern und mit den Mandelblättchen vermengen. Auf vorgewärmte Teller häufen und mit den gebratenen Paprikas anrichten. Leber dazulegen, Paprikapüree darüber Form und mit Minzjoghurt beträufeln.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleber mit orientalischen Gewürzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte