Kalbsleber mit Birne und rotem Zwiebelconfit - R.Strobel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Kalbsleber Scheibchen ca.1.5cm stark
  • 20 g Butter
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Birne:

  • 1 Birne (reif)
  • 1 Teeloef. Staubzucker
  • 20 g Butter

Zwiebelconfit:

  • 2 Rote Zwiebeln abgeschält gescheibelt
  • 1 Esslöf. Butterschmalz
  • 1 Esslöf. Himbeeressig
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zwiebelscheiben in Butterschmalz anschwitzen und mit Himbeeressig löschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen und auf kleiner Flamme sieden, bis die Zwiebeln weich sind und alles zusammen eine cremige Konsistenz hat[1].

Birne abschälen, von dem Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden.

In einer Bratpfanne Staubzucker leicht karamellisieren (Achtung! Geht rasch...), Butter hinzfügen, die Birnenspalten ebenfalls, gut durchmischen und bei mittlerer Hitze leicht braun werden lassen.

In der Zwischenzeit die Leberscheiben mit Pfeffer aus der Mühle würzen, leicht mehlieren und in Butter rosa rösten. Erst folgend mit Salz würzen.

Die Leber auf Teller anrichten, die Birnenspalten darauf setzen und das Zwiebelconfit darüber gleichmäßig verteilen.

Dazu passt gut Kartoffelpüree.

[1] Kann ruhig ein kleines bisschen im voraus zubereitet werden. Vor dem Anrichten kurz erwärmen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalbsleber mit Birne und rotem Zwiebelconfit - R.Strobel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche