Kalbsleber Mailänder Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Makkaroni
  • 3 Teelöffel Salz
  • 50 g Parmesankäse (gerieben)
  • 6 EL Butter (flüssig)
  • 6 EL Öl
  • 4 Dicke Scheibchen Kalbsleber zu jeweils 160g
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • 3 Gestr. El Mehl

Die Makkaroni mit 2 gestrichenen Teel. Salz in ausreichend Wasser 20 Min. weich machen, abschütten, abrinnen und noch heiß mit dem Käse und der flüssigen Butter vermengen. Die Makkaroni auf einer aufgeheizten Platte heiß halten. Das Öl in der Bratpfanne erhitzen. Die Leberscheiben mit einer Mischung aus dem übrigen Salz, dem Pfeffer sowie dem Majoran einreiben und dann in dem Mehl auf die andere Seite drehen. Die Leberscheiben auf der Stelle im heissen Öl auf beiden Seiten insgesamt 5 Min. rösten. Die gebratene Kalbsleber auf dem Makkaroniberg anrichten. Dazu passen: Paradeisersauce mit Schinkenstreifen und viel Petersilie sowie italienischer Rotwein Tip: Die Leberscheiben sollen gleichmässig in Mehl gewendet werden (überflüssiges Mehl abschütteln), damit sich keine unregelmässige Kruste bildet.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleber Mailänder Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche