Kalbsleber Krapfen Art mit Äpfeln und Balsamessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsleber, schmale Scheibchen
  • 2 Äpfel (Boskop)
  • 3 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Honig
  • 6 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Mehl
  • Öl (zum Braten)

Für das Kartoffelpüree:

  • 700 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 3 EL Butter
  • 200 ml Milch
  • Salz
  • Muskat

-- Zacherl für das fünfgängige -- Kerner-Menü von dem 4. März

Für das Kartoffelpüree Zunächst die Erdäpfeln von der Schale befreien, vierteln und mit ein kleines bisschen Salz weich machen. Anschließend das Wasser abschütten, die Erdäpfeln zerstampfen und mit Milch, Butter und Muskatnuss durchrühren und zur Seite stellen.

Für die Kalbsleber Die Zwiebel von der Schale befreien, in Ringe schneiden und in einer Bratpfanne mit ein wenig Öl goldbraun rösten. Wenn sie die gewünschte Farbe haben, auf einem Küchenpapier entfetten und zur Seite stellen.

Nun die Leberscheiben von eventuellen Häuten und Sehnen befreien. Die Äpfel entkernen und ca. ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden. Die Leberscheiben mit Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und im heissen Öl von beiden Seiten jeweils zwei bis drei Min. rösten.

Später warm stellen und die Apfelscheiben anbraten. Diese dann mit dem Honig leicht karamellisieren, mit Balsamessig löschen und die übrige Butter im Fond zerrinnen lassen.

Die Leber mit Salz würzen, kurz mit den Äpfeln durchschwenken und mit dem Kartoffelpüree anrichten. Als letzten Schritt die Zwiebeln mit Salz würzen und auf der Leber gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleber Krapfen Art mit Äpfeln und Balsamessig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche