Kalbsleber in Balsamessig mit Salbeiblättern und Kartof ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbsleber
  • 4 Neue Erdäpfeln fest kochend (a 120 g
  • 2 Strauchtomaten (180 g)
  • 0.5 Bund Salbeiblätter (3 El )
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Schlagobers
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 130 ml Gemüsesuppe
  • 140 ml Kalbsfond
  • 15 g Butter
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 4 Kapuzinerkresseblüten
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Feuerfeste geben

Kalbsleber in Blättchen schneiden. Knoblauch häuten und fein pressen. Paradeiser abziehen, entkernen, in Filets schneiden.

Salbeiblätter abzupfen, gut abspülen, auf Küchenpapier gut abtrocknen. Erdäpfeln mit der Wurzelbürste gut abschrubben, in ein Zentimeter dicke Scheibchen schneiden.

Feuerfeste geben mit Butter ausstreichen, Erdäpfeln aufgefaechert einsetzen.

Knoblauch mit Schlagobers, ein kleines bisschen Salz, Gemüsesuppe, Pfeffer und Muskatnuss durchrühren und über die Erdäpfeln Form, im Herd bei 180 °C gardünsten.

Leberblaettchen mit Pfeffer würzen, in mässig heissem Rapsöl auf beiden Seiten kurz rösten, zur Seite nehmen und durchziehen, mit Salz nachwürzen. Tomatenfilets hinzufügen, mit Balsamessig löschen und mit Kalbsfond aufgiessen, Leber darin nur mehr baden. Bratpfanne mit Rapsöl erhitzen, Salbeiblätter kurz anbraten.

Anrichten:

Kartoffelgratin auf ovalem flachen Teller anrichten, Leber mit Paradeiser und Soße daneben anrichten. Salbeiblätter darüber gleichmäßig verteilen und mit Kapuzinerkresseblüte garnieren.

383 Kcal - 18 g Fett - 31 g Eiklar - 23 g Kohlenhydrate - 2 Broteinheiten : O-Titel : Kalbsleber in Balsamessig mit Salbeiblättern und : > Kartoffelgratin

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalbsleber in Balsamessig mit Salbeiblättern und Kartof ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte