Kalbsleber-Geschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Apfel (klein)
  • 150 g Kalbsleber
  • Mehl
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Pfeffer
  • 2 EL Cidre; = Apfelwein
  • 0.5 Pk. Schlagobers
  • 125 ml klare Suppe (Instant)
  • 2 EL Sossenbinder (hell)

Lauchzwiebeln säubern. Den hellen Schaft in 5 cm lange Stückchen, das Lauchgrün in kleine Rollen schneiden. Äpfel abspülen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in schmale Spalten schneiden. Kalbsleber abspülen, mit Küchenrolle gut abtrocknen, in zarte Streifen schneiden und in Mehl auf die andere Seite drehen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Leberstreifen darin unter Wenden rösten, dann mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Bratpfanne nehmen und kurz warm halten.

Lauchzwiebeln im Bratfett etwa 5 Min. weichdünsten. Nach der Hälfte der Garzeit die Apfelschnitze hinzufügen, mit Cidre, Schlagobers und klare Suppe löschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Leberstreifen hinzufügen. Sossenbinder untermengen und wiederholt aufwallen lassen. Geschnetzeltes nach Geschmack mit gedünsteten Apfelscheiben garnieren und mit buntem Pfeffer überstreuen.

Dazu schmeckt Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsleber-Geschnetzeltes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche