Kalbskoteletts mit zweierlei Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Cherry-Paradeiser
  • 8 Dörrtomaten in Öl eingelegt
  • 80 g Bratspecktranchen (mager)
  • 2.5 Knoblauchzehen Masse anpassen ...
  • 1 Zweig Salbei
  • 4 Kalbskotelett
  • 1 Teeloef. Senf (gehäuft)
  • 1 Esslöf. Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Die Kirschtomaten abspülen und vierteln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Dörrtomaten auf Küchenrolle abrinnen, dann in kleine Streifen schneiden. Die Bratspecktranchen ebenfalls in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen von der Schale befreien und in feine Scheiben schneiden. Die Salbeiblätter von dem Zweig zupfen und klein schneiden.

Die Kalbskoteletts auf beiden Seiten dünn mit Senf bestreichen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Butterschmalz herzhaft erhitzen und die Koteletts auf jeder Seite in etwa eine Minute anbraten.

In der Zwischenzeit auf der Fläche große Backpapierblaetter ausbreiten. Je eine Kotelett in die Mitte der Blätter setzen.

Im Bratensatz den Speck gemächlich kross rösten. Dörrtomaten, Knoblauch und Salbei beigeben und kurz mitbraten. Vom Feuer nehmen und die Kirschtomaten einrühren, dann auf der Stelle auf den Koteletts gleichmäßig verteilen. Die Backpapiere locker zu Paketen verschließen und auf ein Blech legen.

Die Koteletts im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten jeweils nach Dicke der Fleischstückchen in etwa zwanzig Min. backen.

In der Folie zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kalbskoteletts mit zweierlei Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche