Kalbskotelett mit Zitronenspinat gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Kalbskoteletts a 180 g
  • 65 g Spinat
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 30 g Blattpetersilie
  • 1 EL Pinienkerne (geröstet)
  • 30 g Weissbrot
  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 0.5 Zitrone (abgerieben)
  • Butter

Tomaten::

  • 200 g Cherry-Paradeiser
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Blumenkohl::

  • 1 Karfiol
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Prise Safran
  • 1 Prise Muskat
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Mehlbutter

Schalotten in Butter anbraten, Spinat von Stielen befreien, grob hacken und dazugeben, mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, mit Petersilie, Zitronenschale, Pinienkernen und geriebenem Weissbrot vermengen.

Kalbskoteletts in der Mitte aufschneiden, so dass eine Tasche entsteht, innen und aussen mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen, dann mit der Spinatmasse befüllen. Erst mehlieren, dann durch das verquirlte Ei ziehen und in den Bröseln auf die andere Seite drehen. In ausreichend Butter, bei gemäßigter Temperatur von beiden Seiten je zehn Min. schonend rösten.

Safranblumenkohl mit Kirschtomaten:

Paradeiser mit allen Ingredienzien in einer Bratpfanne anschwitzen und 20 min bei 180 °C in den Herd Form.

Karfiolröschen von dem Stiel entfernen, die Strünke grob hacken und in Milch und Schlagobers 5 min auskochen, absieben, die Strünke wegwerfen. Schalotten und Knoblauch in Butter anschwitzen, mit der Milch-Schlagobers-Mischung auffüllen, mit Pfeffer, Safran, Muskatnuss und Salz würzen. Karfiolröschen zugedeckt15 min weich weichdünsten. Mit ein kleines bisschen Mehlbutter abbinden.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalbskotelett mit Zitronenspinat gefüllt

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 02.06.2014 um 06:14 Uhr

    KLINGT GUT .. WERDE ICH MAL PROBIEREN DANKE FÜR DAS REZEPT

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche