Kalbskotelett am Stück

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Kalbskotelettes (am Stück)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • Mirepoix (2 Teile Zwiebel, 1 Teil gelbe Rübe, Sellerie, Petersilienwurzel)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 500 ml Rotwein
  • 100 ml Portwein (zum Ablöschen)
  • 1 TL Kalbsuppe (in Pulverform)
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 EL Bratbutter
  • 20 Gramm Butter (kalt in kleinen Stücken)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Kalbskotelett:

Für das Kalbskotelett das Fleisch mit Olivenöl, dem Zweig Rosmarin und in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen einschweissen und marinieren lassen. Mindestens 6 Stunden, am besten aber ist über Nacht im Kühlschrank.

Das Fleisch 2 Stunden vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.  Von der Marinade befreien, die Stielknochen mit Alufolie fest umwickeln damit diese schön hell bleiben.

Inzwischen das Wurzelgemüse putzen und klein würfeln. Die parierten Stücke vom Kalb (Rückenkamm etc.) in einer Pfanne gut anrösten.

Das Wurzelgemüse beifügen und ebenfalls unter rühren anbraten damit die Röstaromen sich gut vermischen. Zum Schluss noch das Tomatenmark unterrühren, mit Portwein ablöschen und reduzieren lassen.

Danach den Rotwein, Thymianzweig , Kalbsuppenpulver, Salz und Pfeffer beimengen und zum Reduzieren eine Stunde simmern lassen.

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Fleisch in Bratbutter von allen Seiten scharf anbraten, danach Hitze reduzieren und mehrmals wenden bis es eine schöne Farbe hat.

Anschließend auf dem Rost in der Mitte vom Ofen (mit Fettpfanne darunter) 30 Minuten garen lassen und vor dem Tranchieren mindestens 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Das Bratenfett aus der Pfanne wischen, die vorbereitete Sosse in die Pfanne abseihen, um den Bratensaft zu lösen und mit kalter Butter montieren bis sie anfängt zu binden. Eventuell noch nachwürzen.

Fleisch in Stücke schneiden und auf der Sosse anrichten

Tipp

Zum Kalbskotelett passen Kartoffeln, Nudeln oder auch Reis.

Am besten man lässt den Metzger das Kalbskotelettstück vorrichten. Er sollte so nett sein den Rückenkamm zu entfernen und die Stielknochen zu putzen, sodass diese glatt und hell sind. Aber unbedingt mitgeben lassen! Man benötigt sie für die Sauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Kalbskotelett am Stück

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 09.12.2015 um 06:23 Uhr

    toll

    Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 29.11.2015 um 16:30 Uhr

    köstlich !

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 29.11.2015 um 11:45 Uhr

    super Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche