Kalbskotelett alla milanese mit Bohnensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten für die Kalbskoteletts (für 4 Personen)::

  • 2 (à 400 g ohne Fettrand) Kalbskoteletts
  • 100 g Mehl
  • 4 Eier
  • 100 g Semmelbrösel
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Aus der Mühle: Pfeffer

Zutaten für den Bohnensalat::

  • 100 g Keniabohnen
  • 100 g Saubohnenkerne
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Vorgekochte Gradoli-Bohnen
  • 4 Paradeiser
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauch
  • 50 ml Olivenöl (beste Qualität)
  • 2 EL Sherryessig
  • 4 Zweig Bohnenkraut
  • Salz
  • Aus der Mühle: Pfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Vorbereitung der Koteletts: Die Kalbskoteletts mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Eier in eine geeignete Schüssel schlagen und aufmixen. Das Kotelett erst mal mehlieren, dann durch die Eier ziehen und am Schluss in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen. Darauf von Neuem durch die Eier ziehen und in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen.

Die Butter klären, das heisst in einem Kochtopf erwärmen, bis sich die Molke von dem Fett trennt. Das reine Fett abschöpfen und in einer Bratpfanne erhitzen.

Die Koteletts der Reihe nach in der Butter goldgelb rösten, dabei immer wiederholt mit Butter begießen. Die Koteletts auf ein Gitter Form und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C circa zehn bis 15 Min. fertig gardünsten.

Vorbereitung des Salates: Paradeiser häuten und entkernen, Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und klein würfeln.

Bohnenkraut klein schneiden. Keniabohnen und Zuckerschoten reinigen.

Alle Gemüse der Reihe nach in kochend heißem Salzwasser al dente blanchieren.

In gesalzenem geeistem Wasser abschrecken.

Die Schalotten- und Knoblauchwürfel in einem TL Olivenöl glasig anschwitzen. Alle Bohnen in eine geeignete Schüssel Form und mit Essig, Öl, Schalotten und Knoblauch sowie Salz und Pfeffer mischen und nachwürzen. Das Bohnenkraut erst kurz vor dem Servieren unterziehen. Anrichten: Die Kalbskoteletts zum Servieren von dem Knochen lösen und in Scheibchen aufschneiden. Den Bohnensalat dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalbskotelett alla milanese mit Bohnensalat

  1. Francey
    Francey kommentierte am 16.12.2015 um 10:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte