Kalbshüfte mit Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kalbshuegte; in etwa 700 g
  • 200 ml Weisswein
  • 1 EL Paradeismark
  • 200 ml Rindsuppe
  • 750 g Brokkoli
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer
  • Öl

Original-Quelle : Ard-Buffet - Rezeptservice "Praeventive Küche: Stichwort Jod" von Doris-Katharina Hessler

Die Hüfte in Öl anbraten und mit dem Weisswein löschen. Anschließend das Paradeismark hinzfügen, mit der klare Suppe auffüllen und alles zusammen in einer geschlossenen Reindl zirka 50-60 Min. zart weichdünsten.

Den Brokkoli reinigen und in Salzwasser gardünsten. Anschliessend dezent mit Salz und Pfeffer würzen und warm stellen.

Die Kalbshüfte aus das Reindl nehmen und ebenfalls warm stellen. Den Bratensaft über ein Sieb gießen und aufwallen lassen, damit die Sauce leicht bindet. Die Kalbshüfte in Scheibchen schneiden und auf der Sauce gemeinsam mit dem Brokkoli anrichten.

Als Zuspeise passen Salzkartoffeln bzw. Teigwaren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshüfte mit Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche