Kalbshüfte auf Melanzani mit Avocado-Paradeiser-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kalbshüfte::

  • 500 g Kalbshüfte (oder "Falsches Filet")
  • 30 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Auberginen::

  • 2 lg Melanzane
  • 100 ml Olivenöl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 2 Fleischtomaten
  • 2 Avocados
  • 4 Frische Minzeblätter bzw.
  • 0.5 Teelöffel Minze (getrocknet)
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Ausserdem:

  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Schlagobers (steif geschlagen)
  • 2 Eidotter

Dekoration:

  • Einige Minze- und Petersilienblaettch

Die Paradeiser filetieren, drei Filets zur Seite legen, den Rest in Würfel schneiden.

Die Avocados der Länge nach halbieren, Kern entfernen und von der Schale befreien. Eine Avocado-Hälfte zum Anrichten zur Seite legen, die übrigen drei Avocado-Hälften in Würfel schneiden und durch ein Sieb drücken (oder mit dem Handmixer zermusen). Dann mit der Hälfte des Schlagobers durchrühren.

(Je kürzer die Garzeit, desto rosiger das Fleisch.) Dann das Fleisch in der Folie 10 min bei Raumtemperatur ruhen.

Unmittelbar vor dem Anrichten in schmale Scheibchen schneiden.

Die restliches Schlagobers steif aufschlagen, Dotter unterziehen und abgekühlt stellen. Darin werden später die Melanzanischeiben paniert. Der Rest davon später zur Avocadomasse Form.

Melanzane mit einem scharfen Küchenmesser der Länge nach streifig (im Zebramuster) abschälen und folgend in ½ cm dicke Scheibchen schneiden.

Diese Scheibchen in der Panier auf die andere Seite drehen und in einer erhitzten Bratpfanne in Olivenöl auf beiden Seiten jeweils eine Minute rösten. Kurz auf Küchenpapier entfetten, dann mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Darauf die Avocadomasse erhitzen. Tomatenwürfel und die in feine Streifchen geschnittenen Minzeblätter dazugeben. Alles mit der übrigen Schlagobers-Eidotter-Menge (Panier) durchrühren. Alles kurz erhitzen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise rotem Paprikapulver nachwürzen.

Anrichten: In die Mitte jedes Tellers einen kräftigen Klacks Avocado-Paradeiser-Sauce Form. Mit Fleischscheiben und Auberginenschieben umgeben. Mit Minze- und Petersilblättchen dekorieren.

Getränk: Yasemin und Ali Balaban empfehlen einen herzhaft-samtigen trockenen

Tipp: Die Minze können Sie problemlos durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshüfte auf Melanzani mit Avocado-Paradeiser-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche