Kalbshirn mit Krebssauce - Mosgi pod rakovim sousom

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbshirnhaelften - notfalls Eselshirn...
  • 0.25 kg Champignons
  • 0.15 kg Krebsfleisch
  • 20 Spargelstangen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 0.375 l Schlagobers
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze

Kalbshirn wässern, Haut und Äderchen herausschneiden, abermals abbrausen und in Salzwasser mit einem Schuss Essig auf kleiner Flamme etwa 10 Min. andünsten.

Inzwischen für die Sosse Mehl in die halbe Menge der Butter anschwitzen, nach und nach mit dem Schlagobers löschen, kräftig mischen und zum Kochen bringen.

Blättrig geschnittene Champignons in der übrigen Butter anbräunen, mit dem Krebsfleisch und den in Stückchen geteilten Spargelstangen in der Sahnesauce aufwallen lassen. Mit Muskat, Salz, Pfeffer und gehackten Küchenkräuter würzen.

Hirn abrinnen, in Streifchen kleinschneiden und in der Sosse ein paar min durchziehen lassen.

mit Langkornreis auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshirn mit Krebssauce - Mosgi pod rakovim sousom

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche