Kalbshaxe mit Zucchini und Semmelknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kalbshaxe, etwa 1, 4 kg
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Pfefferkörner
  • 2 Wacholderbeeren
  • 120 g Butter
  • 500 g Zucchini
  • Salz
  • 1 Teelöffel Thymian (frisch)

3 l Salzwasser aufwallen lassen und die Kalbshaxe einfüllen. Die Lorbeerblätter, die Pfefferkörner sowie die Wacholderbeeren hinzfügen und das Ganze 50 bis 60 Min. mehr ziehen als machen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorwärmen. 100 g Butter zerrinnen lassen. Die Stelze aus der klare Suppe nehmen, ausreichend mit Butter bestreichen und in einer feuerfesten geben oder auf dem Blech im Herd ein weiteres Mal 50 bis 60 Min. rösten. Dabei die Stelze einmal auf die andere Seite drehen und löffelweise ein klein bisschen klare Suppe aufgießen. Dazwischen immer ausreichend mit Butter bestreichen.

Wenn sich die dicke Fleischseite gut von dem Knochen lösen lässt, ist die Stelze gar. Den Braten herausnehmen, noch ein wenig klare Suppe in die Bratenpfanne gießen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen und die Sauce gut durchkochen.

Die Zucchini reinigen und in Scheibchen schneiden. Mit Thymian und Salz überstreuen. Die übrige Butter in einer Bratpfanne erhitzen und das Gemüse 4 bis 6 Min. rösten. Mit dem Fleisch und Semmelknödeln zu Tisch bringen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshaxe mit Zucchini und Semmelknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche