Kalbshaxe mit Stampfkartoffeln und Ragout'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 30 g Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 50 ml Weisswein
  • 150 ml Apfelsaft
  • 200 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel (gemahlen)
  • 400 g Sauerkraut
  • 2 Äpfel
  • 2 EL Paradeiser (gewürfelt)
  • 0.5 EL Estragon (Blätter)
  • 0.5 EL Petersilie (gehackt)
  • 50 g Sauerrahm
  • Stampfkartoffeln
  • 500 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Petersilie (gehackt)

Die Kalbshaxe herauslösen, von Fett und Sehnen befreien und in circa 2 cm große Stückchen schneiden.

Das Rapsöl in einem Kochtopf erhitzen.

Die Fleischwürfel darin anbraten.

Zwiebel und Knoblauchzehe beifügen und mitbraten.

Alles zusammen mit Weisswein und Apfelsaft löschen, mit der Rindsuppe aufgiessen und bei mittlerer Hitze ca. 45 min dünsten.

Mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel würzen.

Das Sauerkraut grob schneiden, abspülen und abrinnen.

Zu dem beinahe fertig gegarten Fleisch Form und wiederholt etwa 15 min dünsten.

Die Apfelstifte beifügen, kurz durchkochen.

Tomatenwürfel, Estragon und Petersilie dazugeben, vielleicht die Sauerrahm unterziehen Die Erdäpfeln von der Schale befreien, vierteln und in Salzwasser gardünsten.

Die Erdäpfeln abschütten und ausdämpfen.

Mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl beifügen. Die Erdäpfeln mittelseines Kartoffelstampfers zerstampfen.

Das Ragout auf einem Teller anrichten, aus den Stampfkartoffeln Nockerl formen, hinzfügen und mit gehackter Petersilie überstreuen.

Kalbshaxe mit Stampfkartoffeln und Ragout von Apfelsauerkraut Äpfel, abgeschält und in Stifte geschnitten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshaxe mit Stampfkartoffeln und Ragout'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche