Kalbshaxe italienisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hintere Kalbshaxe
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 1 Porree (Stange)
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Teelöffel Salz
  • 3 Zitronen (Scheiben)
  • 50 g Butter
  • 3 EL Crème fraîche

Die Kalbshaxe abtrocknen 1 Knoblauchzehe abziehen und in Stifte zerteilen. Die Stelze von allen Seiten mit einem spitzen Küchenmesser einstechen und mit den Knoblauchstiften spicken. Karotte und Sellerie abschälen und würfeln. Porree reinigen, grüne Teile entfernen, den Rest in Scheibchen schneiden. Wasser in einem großen Kochtopf erhitzen, das Gemüse, Gewürze und Zitronenscheibchen einfüllen, zum Kochen bringen. Nun die Stelze hinzfügen und 80 bis 90 Min. auf kleiner Flamme sieden. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Die Stelze in einen Bräter legen, mit flüssiger Butter bepinseln und ein Häferl Kochbrühe sowie die übrigen Knoblauchzehen hinzfügen. Im Herd noch in etwa 50 Min. rösten, die Stelze dabei abermals drehen, mit Butter einpinseln und bei Bedarf die klare Suppe dazufügen. Die im Kochtopf verbliebene klare Suppe kochen. Die Stelze, sobald sie weich ist, aus dem Bräter nehmen und auf einer Platte im abgeschaltenen Herd warmstellen. Den Braten-Fond mit den Knoblauchzehen, dem Gemüse und ein kleines bisschen klare Suppe durchpassieren, nachwürzen und mit dem Crème fraîche zu einer dicken Soße durchrühren.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshaxe italienisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche