Kalbshacksteaks mit Oliven auf Peperonibett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Weggli Semmeln
  • 500 ml Milch
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 4 Oreganozweige oder Petersilienzweige
  • Blatter gehackt
  • 1 Teelöffel Butter ((1))
  • 8 Grüne entsteinte Oliven in Streifen geschnitten
  • 300 g Kalbfleisch (gehackt)
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • 1 Peporoni
  • 1 Peperoni
  • 1.5 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 50 ml Marsala
  • 50 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 0.25 Teelöffel Fleischextrakt oder evtl. Hühnerbouillonpaste
  • 25 g Butter ((2))

Statt auf einem Peperoniragout kann man die Hacksteaks auch auf gedünstetem Spinat bzw. einem Zucchettigemuese anrichten.

Das Weggli in kleine Stückchen zupfen. In eine geeignete Schüssel Form. Die Milch erwärmen und darüber träufeln. Kurz ziehen.

Schalotte und Petersilie beziehungsweise Oregano in der Butter (1) kurz weichdünsten. Abkühlen.

Das Weggli auspressen und mit dem Wiegemesser hacken. Mit der Schalotten-Küchenkräuter-Mischung und den Oliven zum Kalbfleisch Form. Pfeffer, Salz, Senf und Paprika beigeben und alles zusammen sehr gut vermengen. Aus dem Fleischteig Hacksteaks formen.

Die Peporoni halbieren, entkernen und in große Vierecke schneiden. Im heissen Olivenöl im eigenen Saft knackig weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer beschichteten Bratpfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Hacksteaks auf beiden Seiten derweil insgesamt acht bis zehn min nicht zu heiß rösten. Warm stellen.

Den Bratensatz mit dem Marsala sowie dem Wasser löschen.

Tomatenpüree und Bouillonpaste oder Fleischextrakt beigeben und die Sauce zur Hälfte kochen. Als letzten Schritt die Butter (2) flockenweise beigeben und in die Sauce einwirken. Wenn nötig nachwürzen.

Die Hacksteaks auf dem Peperoniragout anrichten und das Ganze mit Sauce beträufeln. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbshacksteaks mit Oliven auf Peperonibett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche