Kalbsgeschnetzeltes an Gemüse-Senf-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Mittleres Rüebli
  • 1 Sellerie in der Grösse des Rüebli
  • Beides abgeschält und sehr fein gewürfelt
  • 1 Kleiner Zucchetto ungeschält klein wue
  • 1 Kleine Zwiebel abgeschält fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 500 g Kalbfleisch (geschnetzelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 100 ml Portwein
  • 150 ml Weisswein
  • 2 EL Senf
  • 150 ml Rahm

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Backrohr auf 80 Grad vorwärmen und eine Platte mitwärmen.

Das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In 250g-Portionen in dem heißen Butterschmalz auf der ersten Seite herzhaft eine Minute anbraten, dann auf die andere Seite drehen und auf der zweiten Seite nur noch dreissig Sekunden rösten. Sofort auf die warme Platte Form und im 80 Grad heissen Herd zwanzig bis dreissig Min. nachgaren.

In der Zwischenzeit im Bratensatz das klein gewürfelte Gemüse, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mit dem Portwein sowie dem Weisswein löschen und das Ganze auf die Hälfte kochen.

Senf und Rahm durchrühren. Zur eingekochten Sauce Form und diese noch so lange lebhaft machen, bis sie leicht kremig bindet. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Vor dem Servieren das Geschnetzelte in die leicht kochende Sauce Form, das Ganze genau vermengen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Als Zuspeise passen feine Nudeln, eine Wildreismischung bzw. Spätzli.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsgeschnetzeltes an Gemüse-Senf-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche