Kalbsfrikassee mit Karotten und Fleischklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Karotten (junge)
  • 200 g Champignons
  • 6 EL Wasser
  • 1 Feine ungebrühte Kalbsbratwurst (15
  • 500 g Kalbsschnitzelfleisch (im Stück)
  • 1 Zwiebel (50g)
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 4 EL Weizenmehl (Type 405)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 ml Kalbsfond
  • 50 ml Weisswein
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Lorbeergewürz

Karotten abspülen und abschälen. In Längsrichtung halbieren. Anschliessend diagonal in etwa 1/2 cm dicke gleichmässige Scheibchen schneiden.

Champignons kurz abspülen, abrinnen, reinigen und jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln. Möhrenscheiben und die Hälfte des Wassers in eine mikrowellengeeignete Form (ca. 28 cm) Form. Mit Mikrowellenfolie bedecken, bei 600 Watt 4 Min. gardünsten.

Schwammerln zu den Karotten in die Form Form, gut durchrühren. Abgedeckt bei 600 Watt 2 Min. gardünsten. Gemüse mit einer Schaumkelle aus der Form nehmen, abrinnen und zur Seite stellen.

Bratwurstbrät aus der Pelle als Knödel in die Mikrowellenform drücken.

Nach Geschmack mit angefeuchteten Händen ein klein bisschen rund formen. Restliches Wasser hinzufügen. Abgedeckt bei 600 Watt 5 min gardünsten. Die Brätklösschen nach der Hälfte der Garzeit auf die andere Seite drehen. Aus der geben nehmen und zur Seite stellen.

Kalbfleisch abspülen und mit Küchenrolle ausführlich abtrocknen.

In zirka 1, 5 cm große Würfel schneiden (die Würfel sollen alle möglichst auf der Stelle groß sein, damit das Fleisch gleichmässig gart). Zwiebel abziehen und mit einem scharfen Küchenmesser sehr fein würfeln. Zwiebel abziehen und würfeln. Zwiebeln, Fett und Mehl in die Form Form.

Ohne Abdeckung bei 600 Watt 5 min weichdünsten.

Pfeffer, Fleischwürfel, Salz, Saft einer Zitrone, Kalbsfond, Weisswein und Schlagobers hinzufügen. Alles gut durchrühren.

Lorbeergewürz dazugeben. Das Eigemachte abgedeckt bei 600 Watt 8 min gardünsten.

Gemüse unterziehen. Fleischklösschen darauf gleichmäßig verteilen. Abgedeckt bei 600 Watt 2 min gardünsten. Anschliessend 10 min im ausgeschalteten Mikrowellengerät stehen. Abschmecken. Nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Dazu: Langkornreis.

Sie"

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfrikassee mit Karotten und Fleischklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche