Kalbsfrikassee Krapfen Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Kalbfleisch
  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 0.5 sm Sellerie (Knolle)
  • 3 EL Mehl
  • 250 ml Wein
  • 1 Tasse Rindsuppe
  • 300 g Champignons (zu Festtagen Morcheln)
  • 1 Becher Spargel
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Das Fleisch würfelig schneiden. In einer großen Bratpfanne oder einem Schmortopl Butter schmelzen und darin die in Scheibchen geschnittene Zwiebel, die fein gehackte Karotte und die kleingehackte Sellerieknolle andünsten. Etwas auf die Seite schieben und das Fleisch hinzfügen. So lange mitbraten, bis es ein kleines bisschen Farbe angenommen hat. Dann das Mehl darüber stäuben, kurz anziehen und mit Wein und klare Suppe löschen. Auf kleiner Flamme in etwa 10 min leicht wallen.

In der Zwischenzeit die Schwammerln in ein klein bisschen Butter anbraten, gemeinsam mit den Spargelstücken zum Fleisch Form und mit Schlagobers auffüllen. Mit Salz, Keffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Wenn die Sauce zu dünn ist, noch mit ein klein bisschen in Wasser angerührtem Mehl binden. Dazu reicht man Langkornreis und einen grünen Blattsalat.

Omas Tip:

Kalbfleisch, das ausschliesslich in Öl gebraten wird, gerät leicht hart und faserig. Deshalb immer Butter beziehungsweise Leichtbutter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalbsfrikassee Krapfen Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche