Kalbsfiletmignons mit Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Frische Morcheln (oder 15 g getrocknete Morcheln)
  • 0.5 Schalotte
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 4 Kalbsfiletmignons a ca. 60 g
  • Kräutermischung (100 g Salz, gehackte Thymianblätter, 1 Mokkalöffel Curry, 1 Mokkalöffel Paprika, weisser Pfeffer)
  • Butter
  • 50 ml Weisswein
  • 10 ml Cognac
  • 50 ml Suppe
  • 4 EL Doppelrahm (Crème fraîche)
  • Salz, Cayennepfeffer, weisser Pfeffer
  • Zitronen (Saft)
  • Dazu passen frisch gemachte Bandnudeln

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

eine halbe Stunde, aufwändig Falls getrocknete Morcheln verwendet werden, diese in wenig warmem Wasser 1 Stunde einweichen. Frische Morcheln unter fliessendem Wasser genau abspülen, dabei alle Fältchen öffnen, damit kein Sand zurückbleibt. Anschliessend die Morcheln abschneiden, Schalotte und Knoblauchzehe sehr fein würfeln.

Fleisch mit Kräutermischung würzen und in einer Pfanne in ein klein bisschen aufgeschäumter Butter auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, dabei immer wiederholt mit Butterschmalz begießen. Fleisch folgend bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort rasten.

Schalotte und Knoblauch im Bratenrückstand goldgelb anschwitzen. Morcheln hinzufügen und bei großer Temperatur so lange sautieren, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und die Morcheln ein klein bisschen Farbe annehmen. Weisswein und Cognac hinzufügen, auf die Hälfte kochen, mit Suppe auffüllen und bei großer Temperatur sämig kochen. Rahm hinzufügen, Pfanne von dem Küchenherd ziehen und die Sauce vorsichtig mit Salz, einem Hauch Cayennepfeffer, wenig weissem Pfeffer sowie wenig Saft einer Zitrone würzen.

Mignons auf heisse Teller legen und mit der heissen Sauce überziehen. Dazu passen frisch gemachte Bandnudeln.

Getränk:

Rotwein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfiletmignons mit Morcheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche