Kalbsfilet orientalisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsfiletstücke; a 150 g
  • 4 EL Gemischte, gehackte Küchenkräuter Estragon, Thymian,
  • Rosmarin, Liebstöckel
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Butterschmalz (zum Braten)

Sauce:

  • 1 Bund Frühlingszwiebln
  • Gemischte Küchenkräuter; wie Rosmarin, Thymian
  • 1 sm Scharfe, getrocknete Paprika
  • Kardamom
  • Korianderkörner
  • Safranfäden
  • Kumin
  • Curry
  • Zimt
  • Butter (zum Dünsten)
  • 500 ml Kalbsbrühe
  • 2 md Zucchini
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 4 Karotten
  • 1 md Paprika
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Krem fraîche
  • 1 EL Sesamsamen (geröstet)
  • Kümmel

Die Kalbsfiletstücke in den Kräutern und Gewürzen auf die andere Seite drehen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen (bei der scharfen Paprika jeweils nach Wunsch die Kerne entfernen und die Haut zerbröseln). Als nächstes die Stückchen von allen Seiten in heissem Butterschmalz anbraten und bei 90 °C im Backrohr 15 min gardünsten.

Für die Sauce mit Gemüse: Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, gemeinsam mit den Kräutern und Gewürzen in Butter leicht andünsten. Die Kalbsbrühe hinzugiessen.

Mit dem Spargelschäler in Streifchen geschnittene Karotten, Zucchini, Sellerie und die gewürfelte Paprika mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und in den Kochtopf Form.

Fünf Min. machen, Crème fraîche zufügen, nochmal fünf Min. auf kleiner Flamme sieden. Gemüsestreifen mit der Sauce über die Kalbsfilets gießen, mit Sesamkörner sowie dem schwarzen Kümmel überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet orientalisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche