Kalbsfilet mit Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsfilet (4 Scheibchen)
  • Fett (zum Braten)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 400 g Gekochter grüner Stangenspargel
  • 2 EL Butter
  • 24 Hummerkrabbenschwänze (tiefgekühlt)
  • Wasser (gesalzen)

Sauce:

  • 75 g Butter
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Weisswein
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zitronen (Saft)

Ein wunderbareres Spargelrezept:

Zuerst die Sauce kochen.

1. Dazu die Butter in einem Kochtopf schmelzen, ohne dass sie Farbe annimmt.

2. Eidotter und Weisswein cremig rühren, am besten im lauen Wasserbad, so wird es am lockersten. Die leicht erkaltete, zerlassene Butter nach und nach unter die Eimasse aufschlagen. Tomatenpüree und Petersilie unterrühren und die Sauce mit Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen. Warmhalten.

3. Die Hummerkrabbenschwänze in Salzwasser etwa 8 Min. machen. Herausnehmen und abrinnen.

4. Die Butter für den Stangenspargel schmelzen und den Stangenspargel unter Schwenken darin aufwärmen.

5. Die Filets mit der Hand leicht klopfen, das Bratfett in einer Bratpfanne schmelzen und die Filets von jeder Seite 2 bis 2 1/2 min rösten.

6. Die Kalbsfilets auf einer aufgeheizten Platte anrichten, je 1 EL Sauce über die Filets gleichmäßig verteilen und mit dem Stangenspargel und den Hummerkrabbenschwänzen umlegen.

Anstelle des Kalbfilet geht genauso Schweinsfischerl

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet mit Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche