Kalbsfilet Mit Rosmarinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 80 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Kalbsfilets (a etwa 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Rosmarin
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • 500 ml Kalbsfond

1. Mehl und 10 g Butter zusammenkneten und in das Gefrierfach stellen. Schalotten fein würfelig schneiden, Knoblauch hacken. Filets mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Im Butter-Öl-Gemisch von jeder Seite 3 Min. anbraten. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad ) auf der 2. Schiene von unten 10 Min. weitergaren.

2. Schalotten, Knoblauch und Rosmarin im Bratfett andünsten.

Weisswein hinzugießen, dicklich kochen. nach und nach Kalbsfond hinzugießen, auf 2/3 reduzieren.

3. Sauce durch ein feines Sieb in einen Kochtopf gießen.

4. Mehlbutter hacken, in die kochende Sauce Form, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

Mit dem Fleisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet Mit Rosmarinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche