Kalbsfilet in Ingwer-Walnuss-Sauce mit Brokkoli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Ingwerstück in cm
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pk. Kartoffelklösse; gekocht
  • 600 g Brokkoli
  • Salz
  • 600 g Kalbsfilet
  • 30 g Leichtbutter
  • 125 g Schlagobers
  • 50 g Walnüsse
  • 30 g Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 EL Dunkler Sussenbinder
  • Mandelblättchen
  • 500 ml Wasser ((1))
  • 250 ml Wasser ((2))

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Ingwer abschälen und in feine Stifte schneiden. Zwiebel schälen und würfelig schneiden. Kartoffelpulver in kaltes Wasser (1) rühren und 5 Min. ausquellen.

Brokkoli abspülen, reinigen und in kochend heissem Salzwasser etwa 15 Min. gardünsten. Aus der Kartoffel-Masse fingerlange Rollen formen, bei denen die Enden spitz zulaufen; in kochendem Salzwasser etwa 10 Min. gardünsten und abrinnen.

Kalbsfilet abspülen und abtrocknen. Leichtbutter erhitzen und das Filet darin rundum braun anbraten. Ingwer und Zwiebel ebenfalls darin anbraten. Wasser (2), Schlagobers und Walnüsse hinzufügen und alles zusammen 10 Min. dünsten.

Butterschmalz erhitzen und die Schupfnudeln darin kurz anbraten. Kalbsfond mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und den Saucenbinder untermengen.

Kalbsfilet in Scheibchen scheiden und mit der Sauce anrichten. Brokkoli mit Mandelblättchen betreuen und mit den Schupfnudeln dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet in Ingwer-Walnuss-Sauce mit Brokkoli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche