Kalbsfilet in der grünen Burg

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • 500 g Kalbsfilet
  • 1500 g Stangenspargel
  • 10 Spinat (Blätter)
  • 30 g Mandelblättchen
  • 250 ml Sauce Hollandaise
  • 2 Paradeiser
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Prise Muskat
  • 10 g Butter

Öl mit Saft einer Zitrone sowie den Kräutern der Provence durchrühren. Kalbsfilet in 8 Scheibchen schneiden, darin auf die andere Seite drehen und eine Stunde ziehen.

Stangenspargel reinigen und 10 Min. machen. Spinatblätter reinigen und die Stiele entfernen. Kalbsfilet würzen und kurz anbraten, dann in den Blattspinat einschlagen. Auf den Stangenspargel legen und im geschlossenen Kochtopf mit dem Spargelsud ca. 10 Min. garziehen.

Gnocci kurz zum Kochen bringen, mit einer Prise Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und dann in Butter schwenken.

Mandelblättchen bähen, Hollandaise erwärmen. Fillets auf dem Stangenspargel positionieren und mit Hollandaise nappieren. Die Mandelblättchen darüberstreuen. Paradeiser reinigen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden, Petersilie abspülen und kleinschneiden. Paradeiser und Petersile als Garnierung über den Teller streuen und vielleicht eine Erdbeere dazulegen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet in der grünen Burg

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche