Kalbsfilet in Balsamessig-Basilikum an mit Olivenöl aufgeschlagenem Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Kalbsfilet
  • 3 EL Basilikum (frisch gehackt)
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Hellen Balsamessig
  • 3 EL Honig
  • 600 g Erdäpfeln
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 EL Geschl. Schlagobers
  • 1 EL Frisch gehackten Rosmarin
  • 4 EL Faschierte getrocknete Paradeiser
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Die Filets reinigen und trocken reiben. Die Ingredienzien für die Marinade zusammenbringen. Die Marinade über das Filet Form und mehrfach darin wälzen. Das Filet etwa 15 min einmarinieren. Anschließend in eine Edelstahlpfanne Form, mit der Marinade, sowie die Filets mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend erst die Hitze auf kleiner Stufe und die Filets leicht anschwitzen. Zwischendurch ein paarmal auf die andere Seite drehen. Sobald die äussere Struktur des Fleisches geschlossen ist, die Hitze erhöhen. Rundherum goldbraun rösten. Anschließend herausnehmen. Die Bratpfanne bei hoher Hitze und das Schlagobers hinzu gießen. Aufkochen und mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Erdäpfeln von der Schale befreien und sehr klein schneiden, dann mit Wasser zirka 20 Min. machen. In dieser Zeit können die getrockneten Paradeiser hauchdünn geschnitten werden. Ebenso den Rosmarin klein hacken. Wenn die Erdäpfeln gar sind, wird das Wasser abgegossen, die Erdäpfeln in eine Stahlschüssel gegeben und mit einem Quirl sowie dem Olivenöl und dem Schlagobers luftig geschlagen. Wichtig: Kein Kartoffelstampfer und keine Kartoffelpresse, sonst wird das Püree nicht luftig. Ist das Püree luftig aufgeschlagen, Rosmarin sowie die getrockneten Paradeiser hinzu gegeben. Mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Das Filet wird in Scheibchen geschnitten und mittig auf einen großen Teller gelegt. Das Püree wird mit einem Spritzbeutel an das Filet gespritzt und die Oberssauce leicht um das Fleisch arrangiert. Mit ein wenig frischem Pfeffer wird das gesamte bestreut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kalbsfilet in Balsamessig-Basilikum an mit Olivenöl aufgeschlagenem Kartoffelpüree

  1. Francey
    Francey kommentierte am 15.07.2015 um 04:35 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte