Kalbsfilet, im Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Kalbsfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Grosse Erdapfel abgeschält der Länge nach geachtelt
  • 1 Karotte
  • 1 Pastinake beide abgeschält bzw. ge putzt u. der Länge nach geviertelt
  • 3 Schalotten abgeschält geviertelt
  • 1 Knoblauchzehe (geschält, fein gehackt)
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Teig Zum Verschliessen:

  • 250 g Mehl
  • 90 g Butter
  • 1 Ei
  • 30 ml Wasser (Menge anpassen)
  • 1 Prise Salz das Ganze zu einem festen homogenen Teig zusammenkneten

Das Backrohr auf 200 Grad (Umluft 180, Gas Stufe 3-4) vorwärmen.

Das Kalbsfilet mit Salz und Pfeffer würzen. In einen feuerfesten Kochtopf mit passendem Deckel (wichtig!) das Olivenöl Form, gleichmässig gleichmäßig verteilen. Gemüse ebenfalls gleichmässig gleichmäßig verteilen, sowie Rosmarinnadeln, Knoblauch, Schalotten und die fein gehackten Petersilieblätter, mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen und das Fleisch obenauf legen.

Den Kochtopf mit dem Deckel verschließen. Den Deckelrand gut mit dem zu einer langen Wurst gekneteten Teig verschließen, so dass Deckel und Kochtopf gut verbunden und alles zusammen hermetisch dicht ist (kann bis hier ruhig im voraus vorbereitet werden).

Den Kochtopf in den aufgeheizten Herd Form und in etwa Fünfundvierzig min gardünsten. Darauf herausnehmen, noch fünf min ziehen und den harten Teigrand vorsichtig aufbrechen.

Das Filet herausnehmen, in Scheibchen schneiden, mit dem Gemüse und dem im Kochtopf entstandenen Fond anrichten.

Tipp zum Filet: falls die Spitze von dem Filet vorhanden ist, diese abknicken und seitlich anbinden damit die Dicke des Filetstückes gleichmässig bleibt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet, im Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche