Kalbsfilet Im Coppa-Mantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL Olivenöl
  • 600 g Kalbsfilet
  • Pfeffer
  • 1 EL Senf (scharf)
  • 100 g Coppa (italienische Wurstware) fein geschnitten
  • Spagat

Kräutervinaigrette::

  • 2 EL Majoran
  • 2 EL Schnittlauch
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 4 EL Olivenöl

Gebratener-Zwergli-Salat::

  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Zwergli-Blattsalate, Mini Lattich
  • 2 EL Olivenöl

1. Das Kalbsfilet mit Pfeffer würzen, mit Senf einreiben und mit Coppa umwickeln. Den Coppa in Abständen von ca. 2 cm mit Spagat fixieren. Den Herd auf 80 °C vorwärmen und eine Platte und Teller mitwärmen. Das Filet bei mittlerer Hitze in Olivenöl ca. 6 Min. rundherum anbraten.

Auf die vorgewärmte Platte legen und in der Ofenmitte 60 min gardünsten.

2. Für die Salatsauce die Küchenkräuter klein hacken. Zitrone warm abspülen. Schale mit dem Zestenmesser abziehen. Küchenkräuter, Zitronenzesten, 2 Tl -saft und Öl durchrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Die Zwergli-Blattsalate halbieren, in Olivenöl auf beiden Seiten etwa 1 Minute anbraten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in Tranchen schneiden. Mit Zwergli Blattsalat und Salatsauce anrichten.

Tipp: Das Fleisch kann bei 60 Grad bis zu eine halbe Stunde warm gehalten werden.

Dazu passen: kleine gebratene Erdäpfeln beziehungsweise Langkornreis.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet Im Coppa-Mantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche