Kalbsfilet an Fonduta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kalbsfilet, am Stück
  • Butterschmalz
  • 1 EL Thymianblättchen
  • Salz
  • Pfeffer

Fonduta:

  • 200 g Raclettekäse; geraffelt
  • 100 ml Rahm
  • 3 Eidotter
  • Pfeffer

Für die Fonduta den Raclettekäse im Rahm 1 Stunde einweichen.

Für das Kalbsfilet das Butterschmalz verflüssigen und die Thymianblättchen dreissig min darin ziehen. Blättchen absieben. Kalbsfilet mit dieser Butter einpinseln, mit Salz und Pfeffer würzen und ringsum herzhaft anbraten. Im auf 80 °C aufgeheizten Herd zirka 1 Stunde gardünsten.

Um die Fonduta fertigzustellen, die Eidotter zur Käse-Rahm-Mischung Form. Unter Rühren über dem Wasserbad so lange erwärmen, bis die Fonduta schön sämig und glänzend ist. mit Pfeffer würzen.

Das Kalbsfilet aus dem Herd nehmen, zerlegen und mit der Fonduta zu Tisch bringen.

Dazu passt Gemüse, z.B. Rosenkohl.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet an Fonduta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche