Kalbsfilet a la Florentin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 ml Anchovis
  • 1 bowl Blattspinat
  • Butter
  • 200 ml Kalbsfilet
  • 1 Pk. Kartoffelpüree
  • 1 Bund Küchenkräuter
  • Olivenöl
  • 50 g Parmaschinken
  • Pfeffer
  • Schlagobers
  • Salz
  • Maizena (Maisstärke)
  • 3 Paradeiser
  • Weisswein

Parmaschinken umwickeln und in einer Bratpfanne mit Olivenöl gemächlich rösten. Das Kalbsfilet warmstellen und den Braten-Fond mit Weisswein löschen. Die klein geschnittenen Anchovis und Schlagobers zufügen und ein kleines bisschen kochen.

Die Soße nachwürzen und mit Maizena (Maisstärke) binden. Den Blattspinat entstielen, abspülen und in einem Kochtopf mit Salz und Pfeffer zusammen fallen.

Das Kartoffelpüree nach Packungsanweisung kochen und mit Butter und frischen gehackten Kräutern verfeinern. Paradeiser aushöhlen mit dem Kartoffelpüree befüllen und in der Bratpfanne gardünsten. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit frischen Kräutern garnieren.

Costebianche aus dem Piemont, Italien.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsfilet a la Florentin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche