Kalbscurry Mit Äpfeln Und Apfelchutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel
  • 1000 g Kalbsnuss
  • 3 EL Mehl
  • 2 Gewürznelken
  • 2 EL Currypulver
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Muskat
  • Salz

Apfelchutney:

  • 2000 g Äpfel
  • 500 g Zwiebel
  • 500 g Rosinen
  • 1000 ml Weissweinessig
  • 400 g Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 1 EL Salz
  • Eventuell Chili-Gewürz

Öl und Butter erhitzen. Zwiebel und Äpfel darin ein paar Min. dämpfen. Die Fleischstückchen mit 2 Esslöffel Mehl bestäuben, beifügen, anbräunen. Die zweite Mehlportion mit dem Currypulver in wenig Wasser zerrinnen lassen. Zum Fleisch Form. Auf kleinstem Feuer bei geschlossenem Deckel 1 1/2 Stunden dünsten. nach und nach so viel klare Suppe beifügen, dass der Boden das Reindl nie schwarz wird. Wenn das Fleisch weich ist, Saft einer Zitrone und Salz beifügen. Mit Apfelchutney zu Tisch bringen. Apfelchutney

Gewürze, Essig, Zucker und Salz miteinander in einem Email-Topf zum Kochen bringen. Äpfel, Zwiebeln und Rosinen beifügen. Auf kleinstem Feuer zu einem Püree machen. Dabei oft umrühren, damit das Chutney nicht anbrennt. Heiss in Marmeladegläser abfüllen. An einem dunklen abkühlen Ort behalten.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbscurry Mit Äpfeln Und Apfelchutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche