Kalbsbrust mit Anis und Weisswein gedünstet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Kalbsbrust; entbeint und pariert
  • 100 g Parmaschinken; in kleine Würfel geschnitten
  • 60 g Gänse- oder evtl. Schweineschmalz
  • 6 EL Petersilie (feingehackt)
  • 0.5 Teelöffel Anis
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 150 ml Suppe o. heller Bratenjus

Mit einem scharfen Küchenmesser die Innenseite der Kalbsbrust kreuzweise 3 mm tief einschneiden.

Die Hälfte des Schmalzes, zwei Drittel der Knoblauch, Parmaschinken, Petersilie, Salz, Pfeffer und Anis zu einer Paste durchrühren.

Die eingeschnittene Seite der Kalbsbrust damit bestreichen. Vom schmalen Ende her fest aufrollen und mit Spagat umwickeln. Rundherum mit Pfeffer und wenig Salz einreiben.

In einer schweren Bratpfanne im übrigen Schmalz auf allen Seiten gemächlich braun rösten.

Wein zugiessen, ebenso Suppe oder evtl. Bratenjus, und bei geschlossenem Deckel 1 Stunde auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch weich ist.

Das Fleisch zwischendurch immer ein weiteres Mal mit der Flüssigkeit begiessen. Den Bratensaft entfetten und die Kalbsbrust in 0, 5 cm dicke Scheibchen schneiden.

Anrichten und mit der Sauce begießen, zuletzt die übrige Petersilie darüberstreuen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbrust mit Anis und Weisswein gedünstet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche