Kalbsbrust California

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Füllung:

  • 25 g Langkornreis
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 6 EL Wasser
  • 0.5 Pk. Tk-Spinat (150 g)
  • 1 Semmeln
  • 250 ml Milch
  • 100 g Rosinen (kernlos)
  • 100 g Schweinefleisch (gehackt)
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Getrocknetes, zerriebenes Basilikum
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Eidotter

Für den Braten::

  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Öl
  • 125 ml Weisswein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Nelken
  • 125 ml Heisse Rindsuppe (Instant)
  • 4 EL Schlagobers (60 g)

Garnierung:

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 4 Scheiben Ananas

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Für die Füllung Langkornreis in einem Sieb unter fliessendem Wasser ausführlich abspülen. In einen Kochtopf Form, mit kochend heissem Wasser begiessen. Salzen. Einmal blubbernd aufwallen lassen, dann bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur gar ziehen (Bei Elektroherden reicht es, einen schweren Kochtopf zu nehmen und nach dem Aufkochen einfach den Küchenherd auf Off zu schalten - selbstverständlich bei geschlossenem Deckel; absolute Energieersparnis! Cb).

In einem anderen Kochtopf Butter und sechs EL Wasser erhitzen.

Spinat darin nach Vorschrift gardünsten.

Semmeln mit Milch in eine kleine Backschüssel Form. Petersilie unter fliessendem Wasser abbrausen (aus Spar- und Ökogruenden wird ein stehendes Gewässer reichlich sein! Cb). Rosinen in ein Sieb schütten.

Mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abrinnen und auf Haushaltspapier abtrocknen.

Faschiertes mit Salz, Pfeffer und Basilikum in eine grosse Schüssel füllen. Petersilie unter fliessendem Wasser abbrausen (s. O.). Mit Haushaltspapier abtrocknen und hacken. Über das Faschierte streuen. Danach die Eidotter dazugeben.

Spinat, Langkornreis, Semmeln und Rosinen ebenfalls hinzufügen und das Ganze zu einem Teig durchkneten und nachwürzen. Nachwürzen. Zugedeckt zur Seite stellen.

Kalbsbrust unter fliessendem Wasser abbrausen, mit Haushaltspapier abtrocknen. Vorsichtig die Rippen und eventuelle Knorpel herauslösen und die Haut abtrennen. Mit einem scharfen, spitzen Küchenmesser eine Tasche in die Brust schneiden. Farce hineingeben. Öffnung mit Zahnstochern zustecken. Brust mit Salz und Pfeffer einreiben.

Öl in einem großen Bräter erhitzen. Kalbsbrust darin 15 min rundum braun anbraten. Mit Weisswein löschen. Lorbeerblätter und Nelken hinzufügen. Zugedeckt 120 Minuten schmorten. Ab und zu mit dem Bratenfond begiessen und heisse Rindsuppe nachgiessen.

Kalbsbrust auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Holzstäbchen entfernen. Warm stellen.

Bratenfond durch ein Sieb in einen Kochtopf gießen. Danach die Hälfte kochen. Abschmecken, mit Schlagobers verfeinern. Gesondert anbieten.

Petersilie abspülen, abtrocknen. Ananas auf einem Sieb abrinnen, Scheibchen halbieren. Kalbsbrust in Scheibchen schneiden. Mit Petersilienblättchen und Ananas garniert zu Tisch bringen.

Für acht Leute, Kalorien je Person: Etwa 620

Zuspeisen: Körnig gekochter Langkornreis und Chicoréesalat oder evtl. Schlosskartoffeln und in Butter geschwenkte Prinzessbohnen

Ps: Die Kalbsbrust kann auch abgekühlt gereicht werden. Später reicht man dazu Topfen mit Rosinen, der mit saurer Schlagobers vermengt wird.

Zubereitung

30 Min.

Vorbereitung

2 Stunden 30 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbrust California

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche