Kalbsbrühe Mit Fleischklösschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Kalbsfleisch (Schnitzel)
  • 100 g Schlagobers
  • 1 Ei (Grösse S)
  • 2 EL Butter (weich)
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Karotte
  • 2 Gläser (a 400 ml) Kalbsfond
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • 1 Bund Schnittlauch

Gut gekühltes Kalbsfleisch fein würfeln, im Universalzerkleinerer fein zermusen. Kalte Schlagobers, Ei und Butter dazugeben und gut durchmixen. Die Menge mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen und etwa eine halbe Stunde abgekühlt stellen.

Mit 2 Teelöffeln kleine Knödel abstechen und in kochend heissem Salzwasser zirka 10 min bei schwacher Temperatur gar ziehen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abrinnen.

Karotte in Scheibchen schneiden und Sterne ausstechen. Fond aufwallen lassen, Karotten darin 5 min gardünsten. Mit Sherry, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Schnittlauch in Rollen schneiden. Knödel in der klare Suppe erhitzen und mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbrühe Mit Fleischklösschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche