Kalbsbraten Nach Greyerzer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1200 g Kalbsbraten Salz und Pfeffer Paprika
  • 1 Prise Koriander (Pulver)
  • 2 Prise Rosmarin
  • 2 Erdäpfeln
  • 1 Karotte
  • 2 EL Butterschmalz
  • 300 ml Rotwein
  • 300 ml Suppe
  • 1 Zwiebel; besteckt mit
  • 1 Lorberblatt; und
  • 2 Nelken
  • 2 Knoblauchzehen

Für Die Käsekruste:

  • 6 Salbeiblätter
  • 150 g Greyerzer-Käse (mild, gerieben)
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 6 EL Rahm
  • Pfeffer
  • Muskat

Fleisch würzen.

Erdäpfeln und Karotte abschälen und in Würfelchen schneiden.

Fleisch in einem Bräter in dem heißen Butterschmalz rundum herzhaft anbraten, dann aus der Bratpfanne nehmen.

Den Braten-Fond mit Rotwein und Suppe löschen. Knoblauchzehen, Zwiebel, Erdäpfeln und Karotte hinzufügen. Das Fleisch in die Sauce legen und bei geschlossenem Deckel im 200 °C heissen Herd in etwa zwei Stunden dünsten.

Von Zeit zu Zeit mit der Sauce begießen und nach der Halbzeit auf die andere Seite drehen.

In der Zwischenzeit die Salbeiblätter hacken. Alle Ingredienzien für die Käsekruste gut mischen.

Das Fleisch aus dem Herd nehmen, aus der geben heben und die Käse- Semmelbrösel-Menge darauf gleichmäßig verteilen und fest glatt drücken.

Das Backrohr auf 250 °C einstellen.

Die Sauce mit den Erdäpfeln sowie dem Gemüse in eine Bratpfanne abschütten, die Zwiebel entfernen. Das Fleisch noch mal in den Bräter legen und im heissen Herd derweil ca. 15 min backen, bis eine braune Kruste entstanden ist.

In der Zwischenzeit die Sauce sowie das Gemüse mit dem Handmixer zermusen und wiederholt zum Kochen bringen.

Den Braten in Scheibchen schneiden und mit der Sauce zu Tisch bringen.

Title: Kabeljaubraten mit Gemüse Categories: Salzwasser, Fisch, Kabeljau, Gemüse Yield: 4 servings

Fisch abspülen, abtrocknen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine gefettete Gratinform legen. Zwiebeln würfelig schneiden. Die Knoblauchzehe feinhacken.

Paradeiser abspülen, enthäuten und in Scheibchen schneiden. Speck in Würfel schneiden und auslassen. Das zerkleinerte Gemüse im ausgelassenen Speck glasig weichdünsten.

Feingehackte Küchenkräuter zum Gemüse geben. Gemüse über dem Fisch gleichmäßig verteilen. geben mit Aluminiumfolie bedecken.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 20 Min. backen. Vor dem Servieren mit der feingehackten Petersilie überstreuen.

Dazu: Kartoffelpüree und Paprikasalat

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten Nach Greyerzer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche