Kalbsbraten mit Sellerie-Nuss-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Kalbsbraten
  • 0.2 kg Sellerieknolle in sehr feinen Würfeln
  • 1 Bund Petersilie (sehr fein gehackt)
  • 0.1 kg Haselnüsse fein gehackt
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Semmelbösel
  • 2 Esslöffel Krem fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 gramm Bratfett
  • 1 Bund Kochgemüse (klein geschnitten)
  • 50 cl Kalbsfond
  • 0.2 kg Schlagobers

Ofen auf 200 °C vorwärmen. Petersilie, Sellerie, Haselnüsse, Semmelbrösel, Crème fraîche und das Ei ordentlich mischen.

Fleisch mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im heissen Bratfett drumherum braun anbräunen. Herausnehmen und leicht auskühlen lassen. Die Selleriemischung auf das Fleisch geben und straff glatt drücken, so dass sie haften bleibt.

Kochgemüse im Bratfett anrösten. Den Braten zum Kochgemüse geben. Die halbe Menge des Kalbsfond eingießen und das Fleisch im Ofen bei 200 Grad Celsius 45 Min. glimmen. Dabei nach und nach den übrigen Kalbsfond eingießen.

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Fond durch ein Sieb giessen und mit dem Schlagobers zum Kochen bringen. Leicht aufbrühen. Mehl mit ein klein bisschen Leitungswasser glattrühren und die Sosse damit binden. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Fleisch in Scheibchen kleinschneiden und mit der Sosse auf den Tisch hinstellen.

dafür: Erdäpfeln

Grünzeug der Saison

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten mit Sellerie-Nuss-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche