Kalbsbraten mit Sbrinzkruste und Senfaepfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Karotte
  • 0.25 Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2000 ml Fleischbouillon
  • 800 g Kalbsschulter
  • 200 ml Weisswein
  • 2 Teelöffel Senfpulver (englisches)
  • Pfeffer
  • 3 Zweig Thymian
  • 4 Kochfeste Äpfel
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 50 g Sbrinz (gerieben (1))
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g Sbrinz (2)

Karotte, Knollensellerie und Zwiebel schälen, Wurzelansatz und Spitze wegschneiden und würfeln. Mit der Suppe in eine mittlere Bratpfanne Form und zum Kochen bringen. Das Fleisch in den Bratensud legen und bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer derweil in etwa 45 Min. weich gardünsten.

In der Zwischenzeit Weisswein, Senfpulver, ein paar Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle sowie die Thymianzweige in einer weiten Bratpfanne zum Kochen bringen.

Die Äpfel von der Schale befreien, ungefähr 1 cm dicke Ringe schneiden und das Kerngehäuse ausstechen. Die Apfelscheiben in den Weinsud legen, zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel auf kleinem Feuer ungefähr 5 min ziehen. Die Äpfel im Bratensud zur Seite stellen.

Die Petersilie klein hacken. Mit den Eiern und dem Sbrinz (1) durchrühren.

Den Kalbsbraten aus dem Bratensud heben und mit Küchenrolle abtrocknen. Rundum mit der Käsemischung bestreichen.

Semmelbrösel und Sbrinz (2) in einem Suppen teller vermengen und den Braten darin auf die andere Seite drehen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Den Kalbsbraten im auf 200 Grad aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ca. 20 bis 25 min hellbraun überbacken.

Zum Servieren die lauwarmen Apfelscheiben aus dem Bratensud heben. Den Braten in ein cm dicke Tranchen schneiden und mit den Äpfeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten mit Sbrinzkruste und Senfaepfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche