Kalbsbraten mit Orangensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Kalbsbraten

Marinade:

  • 2 Orangen, abger. Schale von (unbeh.)
  • 0.5 Zitrone, abger. Schale von (unbeh.)
  • 2 EL Kaffeesahne
  • 1 Teelöffel Aromat
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Leichtbutter oder Öl
  • 200 ml Weisswein
  • 2 EL Grand Marnier (Orangenlikör)
  • 1 Teelöffel Maizena
  • Orangen (Saft)
  • 150 ml Kaffeesahne
  • Aromat
  • 0.5 Teelöffel Sojasosse
  • 30 g Mandelsplitter, vielleicht
  • 1 Orange

Ingredienzien für die Marinade vermengen, Braten damit bestreichen, in einen Tiefkühlbeutel Form, 2 Stunden in den Kühlschrank legen, gelegentlich auf die andere Seite drehen. Als nächstes den Braten mit Küchenrolle trocken reiben. Fleisch mit Salz einreiben, leicht mit Mehl bestäuben. Fett im Kochtopf heiß werden, Braten auf 2 oder Automatik-Kochstelle 7-9 rundherum anbraten, dann den Kochtopf ohne Deckel in das Backrohr stellen.

Schaltung: 180 bis 200 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen 65 bis 75 Min.

Weisswein und Grand Marnier vermengen, den Braten damit von Zeit zu Zeit begiessen. Orangen ausdrücken, den Saft mit Maizena anrühren, zum Bratenfond gießen, Kaffeesahne, Aromat und Sojasosse dazugeben, zum Kochen bringen, vielleicht durch ein Sieb gießen, nachwürzen. Den aufgeschnittenen Braten nach Wunsch mit Orangenscheiben und gerösteten Mandelsplittern garnieren, die Soße separat zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten mit Orangensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche