Kalbsbraten mit Morchelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Kalbsbraten; z.B. Schulter
  • 0.5 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz ; heiß, zum Darübergiessen

Sauce:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 20 g Getrocknete Morcheln eingeweicht, abgetropf
  • Eventuell halbiert
  • 150 ml Fleischbouillon
  • 100 ml Weisswein
  • 300 ml Saucenhalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Fleisch in etwa Eine Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.

Butterschmalz im Brattopf in der unteren Hälfte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens heiß werden. Fleisch würzen.

Braten: das Fleisch in den heissen Brattopf legen. Das heiße Butterschmalz darüber gießen, Fleisch in etwa 1 ein Viertel Stunden rösten; den Herd zwischendurch nie öffnen. Braten herausnehmen, vor dem Tranchieren bei geschlossenem Deckel in etwa Zehn Min. stehen.

Sauce: Brattopf auf die Platte stellen, über gebliebenes Bratfett mit Küchenrolle auftupfen. Zwiebel beifügen, andämpfen. Schwammerln beifügen, kurz mitdämpfen.

Suppe und Wein hinzugießen, aufwallen lassen. Temperatur reduzieren, Flüssigkeit auf die Hälfte kochen. Rahm beifügen, unter gelegentlichem Rühren in etwa Zwei min leicht wallen, bis die Sauce sämig ist, würzen.

Servieren: Braten in etwa 1 cm dicke Tranchen schneiden, mit wenig Sauce auf heißen Tellern anrichten. Restliche Sauce separat dazu zu Tisch bringen.

Dazu passen: Nudeln bzw. Spätzli

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten mit Morchelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche