Kalbsbraten auf Herrenpilz-Paradeiser-Gemüse'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbsbraten
  • 300 g Herrenpilze
  • 5 Eiertomaten
  • Porree (Stange)
  • 5 Zweig Estragon
  • 20 ml Noilly Prat
  • 200 ml Weisswein
  • Öl
  • 2 EL Butter
  • Paprikapulver (edelsüss)
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Heizen Sie das Backrohr auf 170 Grad vor. Den Kalbsbraten spülen Sie unter kaltem Wasser ab, tupfen ihn gut trocken und würzen ihn rundum mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Reiben Sie die Gewürze herzhaft ein und rösten das Fleischstück in Öl in einem flachen feuerfesten Bräter von allen Seiten kurz (jede Seite ca. 1 Minute) an.

Löschen Sie nun mit 1 dl Weisswein ab, Form 2 Zweige Estragon dazu und dünsten den Braten 1/2 Stunde im Backrohr, wobei Sie ihn hin und nochmal mit dem Weissweinsud begießen.

In der Schmorzeit des Bratens reinigen sie die Herrenpilze schneiden sie in mundgerechte Stückchen. Die Paradeiser häuten , entfernen den Stiel und die Kerne mit dem Glibber und schneiden sie ebenfalls in Stückchen.

Das Weisse und Hellgrüne der Lauchstange schneiden Sie in Scheibchen. Die Blätter des übrigen Estragons hacken Sie fein. Erwärmen Sie die Butter in einem Kochtopf, dünsten darin die Lauchscheiben, bis sie auseinanderfallen, würzen herzhaft mit Salz und Pfeffer und heben die Tomatenstücke unter.

Erhitzen Sie Öl in einer Bratpfanne und rösten darin die Herrenpilze, bis sie Farbe annehmen. Dabei sollten Sie die Stiele zu Beginn anbraten und erst nach in etwa 2 min die Steinpilzhuete zufügen.

Würzen Sie die Herrenpilze ebenfalls herzhaft mit Salz und Pfeffer. Sobald der Braten fertig ist, nehmen Sie ihn aus dem Bräter und stellen ihn warm. Den Satz der sich im Bräter gebildet hat ablöschen Sie mit dem Noilly Prat (Wermut) ab und lösen ihn dann mit einem Pinsel rührend und wischend darin auf.

Geben Sie den übrigen Weisswein zu und machen auf etwa die Hälfte ein, bevor Sie das Schlagobers hinzfügen. Sie ein weiteres Mal kochen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

Dieser Sauce Form Sie nun das Tomatengemüse und die Herrenpilze zu, erwärmen nocheinmal und gleichmäßig verteilen die Gemüse-Sauce auf Teller. Das Fleisch schneiden Sie in Scheibchen und richten es auf dem Gemüse an. Bestreuen Sie alles zusammen mit dem gehackten Estragon.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten auf Herrenpilz-Paradeiser-Gemüse'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche