Kalbsbraten an Zwiebelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kalbshuft
  • 700 g Milde rote Zwiebeln; (*)
  • Olivenöl
  • 500 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • Pfeffer

(*) Es müssen rote Zwiebeln sein: die braunen Zwiebeln sind für diesen Braten zu scharf.

Man brät den Kalbsbraten im Olivenöl an und stellt ihn warm. Die Zwiebel schneidet man in schmale Ringe und dünstet diese in der Bratpfanne gut durch. Nun legt man den Braten nochmal in die Bratpfanne, würzt mit Salz und Pfeffer, übergiesst mit dem Weisswein und lässt das Gericht derweil etwa 120 Minuten bei kleinem Feuer leicht wallen.

Wenn die Zwieblsauce sämig ist, nimmt man den Braten heraus und schneidet ihm in Scheibchen. Am besten sieht es aus, wenn man die Bratenstücke auf der Zwiebelsauce in Tellern anrichtet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsbraten an Zwiebelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche