Kalbs-Involtini mit Mozzarella und Parmaschinken und gequetschte Cherrytomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kalbs-Involtini:

  • 150 g Mozzarella (vorzugsweise aus Büffelmilch)
  • 12 sm Scheibchen Kalbsschnitzelfleisch (jeweils 50 g)
  • 12 Scheiben Parmaschinken, ungefähr in der selben Grösse wie die geklopften Schnitzel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Frischhaltefolie

Gequetschte Kirschtomaten Mit Basilikum:

  • 600 g Cherrytomaten
  • 2 sm Zwiebel
  • 2 Bund Freiland Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Zucker

Gequetschte Cherrytomaten mit Basilikum:

Die Cherrytomaten halbieren, die Zwiebeln in sehr feine Scheibchen hobeln. Basilikum grob schneiden, die Knoblauchzehe schälen und fein würfelig schneiden. Alles in eine geeignete Schüssel Form und mit Meersalz, grobem Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Mit den Händen ca. drei bis vier Min. durchkneten. Etwa 20 Min. ziehen und von Neuem nachwürzen.

Kalbs-Involtini mit Mozzarella und Parmaschinken:

Mozzarella abrinnen, abtupfen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Fleischscheiben zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen und sehr dünn klopfen. Anschliessend leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Schinken auf die Fleischstückchen legen, darauf den Käse gleichmäßig verteilen. Das Fleisch fest zusammenrollen und mit Zahnstochern anfügen. Involtini auf dem nicht zu heissen Bratrost unter Wenden ungefähr fünf bis sechs Min. grillen und mit den Cherrytomaten zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbs-Involtini mit Mozzarella und Parmaschinken und gequetschte Cherrytomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche