Kalakukko, Fischpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 300 g Weizenmehl

Füllung:

  • 45 g Roggenmehl
  • 150 g Butter
  • Salz
  • 375 ml Wasser
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 250 g Schweinefleisch
  • 150 g Speck
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • 150 g Butter

Für den Teig: Mehl sieben und mit Butter, Salz und Wasser zu einem gut knetbaren Teig zubereiten. Eine Stunde ruhen.

Den Teig auf einem bemehlten Brett zu einer Platte auswalken. Mit geschmolzener Butter bepinseln. Fisch und Fleisch in der Mitte des Teiges gleichmäßig verteilen. Den gewürfelten Speck und die gehackten Küchenkräuter darübergeben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Ränder der Teigplatte mit Wasser bestreichen, über die Füllung aufschlagen, gut glatt drücken und die Pastete mit einer Stricknadel mehrfach anstechen. Mit Butter bepinseln und im aufgeheizten Backrohr vier Stunden bei 200 °C backen.

Die Pastete sollte währen des Backens ein paarmal mit Butter bestrichen werden.

Nach 120 Minuten Backzeit die Pastete mit Aluminiumfolie bedecken und die Hitze auf 170 Grad reduzieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalakukko, Fischpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche