Kaki mit Eis überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kakis
  • 2 Ananas (Scheiben, aus der Dose)
  • 150 g Vanilleeiscreme
  • 0.5 Zitronen (Saft)

Zum Überbacken:

  • 1 Eiklar
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Staubzucker

Zum Anrichten:

  • 25 Eiswürfel

Kakis unter kaltem Wasser abbrausen und mit Haushaltspapier abtrocknen. Mit einem scharfen Küchenmesser je einen Deckel klein schneiden. Die Deckel und die Früchte mit einem TL vorsichtig aushöhlen und dabei die Kerne entfernen. Fruchtfleisch klein hacken. Ananasscheiben auf einem Sieb abrinnen und ebenfalls klein hacken. Vanille- Eiskrem in eine ausreichend große Schüssel Form. Mit einem Rührlöffel sehr rasch durchrühren. Kaki- und Ananasstückchen mit dem Saft einer Zitrone dazu. Gut vermengen. In die vier Kakis befüllen. 10 min in das Gefrierfach stellen.

In der Zwischenzeit Eiklar in einem Kochtopf steif aufschlagen. Zucker einrieseln. In den Spritzbeutel Form. Dicke Tupfer auf die kakis spritzen. Mit Staubzucker bestäuben. 3 min übergrillen oder evtl. in den aufgeheizten Herd ( Oberhitze ) auf die obere Schiene stellen und überbacken.

Backzeit: 6 min

Elektroherd: 250 °C

Gasherd: Stufe 7

drumherum legen.

Menü 5/89

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaki mit Eis überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche