Kakaomürbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 210 g Mehl (glatt)
  • 170 g Butter
  • 100 g Staubzucker (fein gesiebt oder Feinkristallzucker)
  • Zitronenschale (frisch gerieben oder Zitronenschalenpulver)
  • 1 Ei
  • 20 g Kakao (fein gesiebt)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Alle Zutaten in einer Schüssel oder auf einer Arbeitsfläche von Hand vermischen und rasch zu einem Mürbteig verarbeiten. Abgedeckt 2 bis 3 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und beliebige Formen ausstechen oder dünne Rollen mit der Handinnenseite drehen und zu Kipferln oder Brezerln formen. Auf ein vorbereitetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 10 bis 12 Minuten auf Sicht backen (nicht zu dunkel backen, sonst werden sie bitter).

Tipp

Abgekühltes Gebäck eng nebeneinander legen und mit heller Schokoladeglasur Fäden aufspritzen. Hierzu die aufgelöste Glasurmasse in eine zusammengedrehte Spritztüte füllen oder die Spitzen in die Glasur tauchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare6

Kakaomürbchen

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 17.12.2015 um 17:26 Uhr

    gut

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 15.11.2015 um 18:33 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 20.08.2015 um 13:32 Uhr

    lecker!

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 21.11.2014 um 12:12 Uhr

    wird nachgebacken

    Antworten
  5. Yoni
    Yoni kommentierte am 18.06.2014 um 05:19 Uhr

    sehr lieb

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche