Kakao-Palatschinken mit Punschcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 2 EL Kakaopulver
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • etwas Butter (zum Herausbacken)

Für die Fülle:

  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Orangensaft
  • 100 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 1 Beutel Früchtetee
  • 1 Msp Zimt (gemahlen)
  • 1 Msp Sternanis (gemahlen)
  • 1 Msp Piment (gemahlen)
  • 2 EL Topfen

Für die Garnitur:

  • etwas Minze
  • 50 g Schokolade

Für die Kakao-Palatschinken mit Punschcreme zunächst Eier mit der Milch und dem Mineralwasser verrühren, das gesiebte Mehl und Kakaopulver darunter mischen und aus dem Teig in etwas Butter dünne Palatschinken backen.

Für die Fülle Wein, Orangensaft, Zucker, Früchtetee und die Gewürze aufkochen, das Puddingpulver mit etwas kaltem Wasser glattrühren, in den kochenden Punsch leeren und unter ständigem Rühren ca. 3 Minuten köcheln lassen. Früchteteebeutel aus dem Punsch nehmen und den Topfen unter die Masse rühren.

Die Palatschinken mit der Masse bestreichen und einklappen, Schokolade darüber reiben und mit frischer Minze garnieren. Die Kakao-Palatschinken mit Punschcreme gleich servieren.

Tipp

Genießen Sie zu den Kakao-Palatschinken mit Punschcreme ein Häferl selbst gemachten Punsch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
29 19 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare38

Kakao-Palatschinken mit Punschcreme

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 28.01.2016 um 22:59 Uhr

    Ohne Rotwein schmeckt es mir besser

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 28.01.2016 um 22:52 Uhr

    Die Punschcreme lasse ich weg, finde ich schon zuviel.

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 28.01.2016 um 18:20 Uhr

    An Stelle von Rotwein benutze ich Kinderpunsch, so können alle mitessen!

    Antworten
  4. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 19.12.2015 um 12:37 Uhr

    Auch mal eine interessante Variante!

    Antworten
  5. mona0649
    mona0649 kommentierte am 14.12.2015 um 10:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche